Schwerpunktsjahr Systemsicherheit

  1. Schwerpunktsjahr Systemsicherheit

  1. Beschreibung:
    Im Schwerpunktsjahr absolvieren interessierte (und geeignete) Studierende aufbauend auf die Grundvorlesung “Systemsicherheit“ alle Speziallehrveranstaltungen des Vertiefungsfachs “Systemsicherheit“ innerhalb eines Jahres. Im optimalen Fall schließt direkt an das Schwerpunktsjahr das Praxissemester (bzw. Wahlfachprojekt) an, dem dann die Bakkalaureats- und/oder die Diplomarbeit folgen. Die Einarbeitung in die hierfür relevanten Bereiche kann bereits im zweiten Semester des Schwerpunktjahrs erfolgen. Die Betreuung der Studierenden erfolgt in Kleingruppen, wobei jedem Betreuer maximal drei Studierende zugeordnet werden. Zudem erfolgt im Laufe des Jahres je nach aktuellem Schwerpunkt eine enge Zusammenarbeit mit den anderen Mitgliedern der Forschungsgruppe.
    Ansprechpartner:
    Dr. Peter Schartner (E.1.51, DW 3718, e-Mail: peter.schartner@aau.at)
    Details:
    Details zum Ablauf finden Sie in diesem Dokument.
    Team:
    Patrick Horster: Theoretische Grundlagen & Diskrete Mathematik
    Peter Schartner: Sicherheitskritische Anwendungen, Security Token & Mobile Security
    Stefan Rass: Mathematische Grundlagen & Quantenkryptographie
    Raphael Wigoutschnigg: Anonymisierungsprotokolle und deren Anwendungen
    Students