Informationen für Autoren

Fachbeiträge und Überblicksarbeiten zu den angeführten Themenschwerpunkten und verwandten Themen sind als Extended Abstract einzureichen, aus dem die Kernaussagen klar ersichtlich sind.

Extended Abstract

Ihr Extended Abstract (Kernaussagen des geplanten Beitrags inkl. Related Work und Literaturverzeichnis) sollte mindestens 4 DIN A4-Seiten umfassen und ist als anonymes PDF Dokument (ohne Hinweis auf Autor oder Organisation) in Deutsch in unserem Konferenzsystem (https://conf.syssec.aau.at) einzureichen.

Für angenommene Beiträge

Nach Auswahl durch das Programmkomitee muss die ausgearbeitete Endfassung in einem editierbaren Format (Word- oder LaTeX) über das Konferenzsystem eingereicht werden. Die Grafiken sind in einem bearbeitbaren Format (z.B. Visio) getrennt hochzuladen. Der Titel Ihres Beitrages darf die maximale Länge von 60 Zeichen nicht überschreiten.

Für die Endfassung (maximal 12 Seiten) ist eine der folgenden Formatvorlagen zu verwenden:
MS-Word (doc) , MS-Word (docx)  oder .

Für jeden angenommenen Beitrag ist mindestens eine Anmeldung zur Konferenz erforderlich. Jeder im Tagungsband angeführte Co-Autor ist verpflichtet, einen Tagungsband abzunehmen. Der Tagungsband wird zur Konferenz erscheinen.


Bitte beachten Sie die nachfolgenden Termine:

 

Einreichung des Extended Abstracts:

10. April 2017

Benachrichtigung über die Annahme:

5. Mai 2017

Einreichung der Langfassung:

16. Juni 2017

 

© syssec 2017